die NÖ Umweltverbände
FAQ


Rechtsgrundlagen

elektronische Amtstafel


Einbringungsmöglichkeiten von Berufungen

Kundmachung gemäß § 13 Abs. 2 und 5 AVG gegen Verpflichtungsbescheide
Kundmachung gemäß § 86b Abschnitt 3 BAO gegen Abgabebescheide

Schriftliche Anbringen können rechtswirksam an folgende Adresse und in folgenden Formaten eingebracht werden: weiter

Amtssignatur

Die Amtssignatur ist die rechtsgültige elektronische Unterschrift auf behördlichen Erledigungen (z.B. Bescheid, Ladung). Die Amtssignatur macht durch bestimmte Merkmale (z.B. Bildmarke) kenntlich, dass es sich um ein amtliches Schriftstück handelt. weiter

Bundes - Abfallwirtschaftsgesetz 2002


NÖ Abfallwirtschaftsgesetz


Seuchenvorsorgeabgabegesetz

Das Seuchenvorsorgeabgabegesetz wurde im Juni 2005 vom NÖ Landtag beschlossen. Dieses Gesetz wurde ohne Änderungen (siehe Version Stand: 2.6.2005) beschlossen.

Nähere Infos zum Seuchenvorsorgeabgabegesetz

EAG Elektroaltgeräteverordnung 2005


Seuchenvorsorgeabgabe

Mit dem NÖ Seuchenvorsorgeabgabegesetz, dass seit 1. Jänner 2006 in Kraft getreten ist, regelt Niederösterreich die Sammlung und Entsorgung von tierischen Abfallprodukten sowie die Bereithaltung von Produkten zur Vorsorge im Humanbereich.
weiter

Gesetze und Verordnungen

Kommunale Abfallwirtschaft steht zum Großteil im Kompetenzbereich der Länder, dazu sind aber auch bundesrechtliche Vorschriften zu beachten.
weiter

Umsetzung der Batterienrichtlinie

Die Umsetzung der Batterienrichtline erfolgt in Österreich mit der Abfallbehandlungspflichtenverordnung, der AWG-Novelle Batterien und der Batterienverordnung.

Die AbfallbehandlungspflichtenVO regelt die Behandlung der Batterien. Die AWG-Novelle Batterien ist seit 10. April, die Batterienverordnung seit 16. Mai 2008 in Kraft. Die Registrierungspflicht für Hersteller, Eigenimporteure (über die Internetseite edm.gv.at) hat bis 01. September 2008 zu erfolgen un die Stoffverbote und die Sammelbestimmungen sind ab 26. September 2008 umzusetzen.

pdfZum Herunterladen (151 KB)

Teilnahmebedingungen für Preisrätsel und Kinderrätsel in der Verbandszeitung

1. Teilnahmeberechtigt am Preisrätsel und am Kinderrätsel in der Verbandszeitung ist jede natürliche Person, die die Rätselfragen korrekt beantwortet. Mitarbeiter vom Abfallverband Hollabrunn sind nicht teilnahmeberechtigt.
2. Für die Korrektheit der abgeschickten Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
3. Teilnehmer am Preisrätsel müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Für Teilnehmer am Kinderrätsel gilt
kein Mindestalter.
4. Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu diesem Gewinnspiel richten Sie bitte ausschließlich an
den Abfallverband Hollabrunn weiter

Teilnahmebedingungen von Gewinnspielen per Facebook

1. Teilnahme
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Teilnahmeberechtigt sind alle, die 16 Jahre oder älter sind, und ihren Wohnsitz in Österreich haben.
weiter



Termine & Infos

Montag 06.07.2020

Göllersdorf
Bio
Hardegg
Restmüll
Hollabrunn
Restmüll, Entsorgungsgebiet 5
Nappersdorf-Kammersdorf
Gelber Sack
Retz
Bio
Schrattenthal
Restmüll
Seefeld-Kadolz
Gelber Sack
Ziersdorf
Gelber Sack, Entsorgungsgebiet 1
Gelber Sack, Entsorgungsgebiet 2

Dienstag 07.07.2020

Alberndorf im Pulkautal
Bio
Hadres
Bio

alle Termine
Die geöffneten Sammelzentren stehen Bürgern aus allen Gemeinden des Bezirks zur Verfügung!
Öffnungszeiten Sammelzentren
Heute ist kein ASZ geöffnet.

Hollabrunn

Taster und Kontrollleuchten

Verkaufe verschiedene Taster und Kontrolleuchten ( auch welc...
Details